Abitur am beruflichen Gymnasium

"Mehr als Abitur"

Starten Sie durch und erwerben Sie das Abitur, optional in Kombination mit dem Berufsabschluss Erzieher/in - so halten Sie sich alle Möglichkeiten offen.

Machen Sie das Abitur und entscheiden Sie sich dann:

  • für ein Studium an der Universität oder Fachhochschule
  • für den Einstieg in den Beruf des Erziehers/der Erzieherin oder
  • für eine andere Berufsausbildung

Dies ist auch für Schülerinnen und Schüler möglich, die eine gymnasiale Oberstufe bereits einmal erfolglos besucht haben. Am beruflichen Gymnasium ist ein 2. Versuch immer möglich.

Vereinbaren Sie noch heute ein individuelles Beratungsgespräch.

Sie haben die Zugangsberechtigung zur gymnasialen Oberstufe?

Prüfen Sie Ihre Ausbildungsmöglichkeiten am beruflichen Gymnasium zum Erwerb des Abiturs mit dem Ausbildungsnavigator.

Ausbildungsinhalte:

  • Leistungskurse: Biologie und Erziehungswissenschaften
  • Grundkurse: Englisch, Deutsch, Gesellschaftslehre, Religion, Sport, Kunst, Musik, Mathematik, zweite Fremdsprache
  • Wahlfächer nach Angebot der Schule
  • Praktika (auch im Ausland möglich)

Ausbildungsdauer:

  • drei Jahre bis zum Abitur
  • ggf. ein Anerkennungsjahr

Häufige Fragen